Skip to main content

Projektschritte des Tiefengeothermie-Projekts Bruck in Garching an der Alz

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

als wichtiger Begleiter unseres Tiefengeothermie-Projekts Bruck in Garching an der Alz möchten wir Sie gerne über die bisherigen und die kommenden Projektschritte informieren.

•        Alle Vorbereitungen für die Bohrphase sind getroffen
Nach der Asphaltierung und der Fertigstellung des Bohrplatzes startet Silenos Energy gegen Ende April in die rund sechsmonatige Bohrphase. Zunächst wird die Bohranlage aufgebaut, danach sind zwei Bohrungen geplant. Aus der sogenannten Fördersonde wird künftig das warme Thermalwasser gefördert, die Re-Injektionssonde leitet dann das abgekühlte Thermalwasser nach Abgabe der Wärmeenergie wieder in die Gesteinsschicht zurück.   

•        Ablauf der Bohrungen und nächste Schritte
Geologisches Ziel der Tiefengeothermie-Bohrung ist der sogenannte Malm in der Südost-Molasse der Bayerischen Voralpen in ca. 3.600 Meter Tiefe. In dieser durchlässigen Gesteinsschicht erwartet Silenos Energy rund 120 °C bis 130 °C warmes Wasser. Das Projekt wird unter Einhaltung allerhöchster Sicherheits- und Umweltstandards und nach dem vom Unternehmen entwickelten BGEO-Konzept umgesetzt. Pro Tag wird je nach Gesteinsschicht ca. 50 bis 200 Meter in die Tiefe gebohrt, nach den einzelnen Bohrungen gibt es jeweils eine zweiwöchige Testphase. Mit den ersten Ergebnissen wird im Juli gerechnet.

•        Kontinuierlicher Dialog
Im Vorfeld der Bohrungen wird es wieder einen öffentlichen Informationsabend geben. Alle Interessierten sind eingeladen, sich vor Ort an verschiedenen Stationen über das gesamte Projekt und die Bohrphase im Speziellen zu informieren und ihre Fragen an die Projektverantwortlichen zu richten.
Die Veranstaltung findet am 12. April von 18 Uhr bis 20:30 Uhr im Gasthaus „Zum Wirtssepperl“ in Garching a.d. Alz statt.
Um Bürgerinnen und Bürger sowie weitere Interessierte auch während der Bohrphase zu informieren, bietet Silenos Energy zudem regelmäßig Führungen an. Diese Führungen erfolgen nach Anmeldung auf der Unternehmenshomepage.

Alle Termine, weitere Informationen und Hintergründe gibt es auf www.silenos-energy.com. Darüber hinaus sind die Projektverantwortlichen unter der Mail-Adresse buergerinfo@silenos-energy.com erreichbar.
Wir werden Sie auch künftig über das Projekt auf dem Laufenden halten. Sollten Sie zwischenzeitlich Rückfragen zu den Details haben oder ein persönliches Gespräch wünschen, stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Friedlaender, Christian Steinbauer
Geschäftsführer Silenos Energy

Tel.: 0821 - 567148 100
Mail: buergerinfo@silenos-energy.com
Web: www.silenos-energy.com